Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/themagics2

Gratis bloggen bei
myblog.de





ko tao

die nachtfaehre war ein ueberraschend angenehmes erlebnis, weil die faehre tatsaechlich matratzen mit nummern statt sitzen hat! links a reihe, da liegen die touris, rechts a reihe mit den thais, alle wie die sardinen.

die fahrt dauert geschlagene 8 stunden, von 23h bis dreiviertel 7h. das ist super, weil man relativ ausgeschlafen ankommt und den ganzen tag gewinnt.

wieder auf empfehlung von unseren daenischen freunden haben wir eine bungalow-anlage von einer uralten mama-san anvisiert und mit erfolg einen bugalow direkt am strand mit meerblick und palmen um 400 baht (8 euro) die nacht ergattert. die anlage liegt 5 min zu fuss ausserhalb des ortes und dort herrscht heilige ruh. wir befinden uns auf sairee beach, dem laengsten und wunderschoenen strandabschnitt von ko tao, der schildkroeteninsel.

verschlafen koennen wir wegen der haehne auf keinen fall und schlafen leider auch nicht wirklich, weil das bett steinhart ist. aber sonst ists super! da micha hat sich gleich a haengematte auf der terrasse montiert und schaukelt die meiste zeit seelig vor sich hin.

wie gesagt, der kleine ort mit lokalen, shops und tauchschulen ist 5min zu fuss, der hauptort, wo auch die faehren anlegen, mae haad ist in 30 min. erreicht.

es herrscht das typische urlaubsfeeling und ich muss sagen, ich bin froh, dass wir die letzten tag so verbringen und nicht herumkoffernd in irgendwelchen staedten.

es ist zwar nicht ganz so paradiesisch, wie auf ko samet aber fast. die sandstraende sind weich und sauber, das wasser ist kristallklar, gruen und auch sauber. und wenigstens gibts da keine zerfetzten quallen, sodass nix im wasser sticht.

wir moechten irgendwann einen tauchtag machen, dass ist sicher voll schoen und sonst nix.

23.1.08 09:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung