Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/themagics2

Gratis bloggen bei
myblog.de





ranong und burma (oder myanmar)

die 4stuendige bussfahrt nach ranong mit dem staatlichen grossen bus verlief harmlos, aber fad und nervig. zuerst wurden wir die ersten drei stunden mit thai-karaoke-videos beschallt (ueblich in den bussen) und dann durften wir thailaendischen konversationen, vermutlich hoechst wichtiger natur, zwischen dem bussassistenten und irgendeinem bauern werden, die, obwohl sie nebeneinander (und leider neben uns) gesessen sind, die wichtigkeit durch lautstaerke unterstrichen, sodass an schlaf nicht mehr zu denken war. wahrscheinlich haben sie die befruchtungstauglichkeit ihrer verdammten hendln bei vollmond besprochen!

irgendwann ist der bus stehen geblieben und ein typ ist mit den worten "visarun?" durch den bus marschiert. da sind wir und ein irgendein lustiger franzos ausgestiegen. ein taxler hat uns in empfang genommen und erklaert, fuer 400 baht "make you visarun!" ok.

der hat uns dann zuerst zum einwanderungsbuero gefahren, wo wir den ausreisestempel erhalten haben. dann sind wir zum hafen gefahren und mit einem longtailboot rueber nach burma. die fahrt dorthin dauert ca. 35 min., wobei wir mitten im meer bei einer insel auf viagra kontrolliert worden sind... :-))))

in burma ausgestiegen, ueber den pier zum einwanderungsbuero, 10 dollar und einen stempel spaeter raus und zurueck zum boot und wieder nach thailand. auf der insel kontrolle auf blinde passagiere.

mit dem taxi zurueck zum einwanderungbuero, einreisestempel holen und weiter zum bus, diesmal ein schneller minibus und retour nach surat thani.

alles in allem ein bisl aufregend, aber unnoetig doch leider notwendig. im grunde genommen einen tag verschissen aber was solls...

das einzig gute an surat thani ist, dass vom hafen aus nachtfaehren um 23h zu den inseln fahren und wir bequem nach der visareise ueber nacht nach ko tao aufbrechen konnten, ohne noch eine nacht laenger in dieser raeudigen stadt zu verbringen.

22.1.08 08:53
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung